Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: ASR-alternative OP-Methode ?

ASR-alternative OP-Methode ? #933

  • Old_Gast
  • Old_Gasts Avatar
Hallo, ich bin heute das erste mal in diesem Forum und hätte ein paar Fragen an Leidensgenossen. Also ich hatte Ende August eine Achillessehnenruptur, welche operativ mit einer "perkutanen AS-Naht mit PDS-Fäden" ( so steht´s im Arzt-Kurzbericht ) behandelt wurde. Dies sei eine nicht so oft angewendete Methode mit schnellerem Heilungserfolg. Wenn ich mir die Bilder und Berichte auf anderen Internetseiten zur Achillessehnenruptur ansehe, so bestätigt sich dies auch zum großen Teil.
Zum ersten, weil bei mir nur 4 kleine Schnitte zum "Fäden einfädeln" + 1 kleiner Schnitt, um den noch flüßigen Bluterguß heraus zu drücken, gemacht wurde, und zum zweiten, weil ich nach OP 12 Tage Spitzfußstellung in Gipsschiene hatte, und danch "nur" 3,5 Wochen diesen Kunsstoff"gips" in 2 verschiedenen Gradstellungen. Seit Freitag vergangener Woche bin ich nun "Gipsfrei", gehe heute zum erstenmal zur Physiotherapie und benutze außer den Krücken zum Entlasten sonst keine weiteren Hilfsmittel mehr. Ich kann natürlich noch nicht vernünftig auftreten, geschweige denn, den Fuß richtig abrollen.
Hat denn jemand Ähnliches erlebt, und wie waren denn die Heilungsergebnisse ? Ab wann konntet ihr denn den Fuß wieder normal belasten oder sogar Sport treiben ? Über Antworten würde ich mich freuen und werde natürlich über meinen Heilungsprozeß hier in diesem Forum weiterberichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum